home Impressum Datenschutzerklärung

UNICEF Hamburg – Weltweit brauchen Kinder unsere Hilfe

zurück

50-jahre-unicef

Schaartor 1
Tel. 040-4600176
20459 Hamburg
hamburg.unicef.de
unicef-logo-data
Ehrenamtliches Engagement für globale Kinderrechte

Eine schöne Zukunft – das ist ein Wunsch, den viele Kinder haben. Doch für viele von ihnen, insbesondere für jene, die in Krisengebieten leben oder auf der Flucht sind, bleibt die Zukunft ungewiss. Stattdessen ist Gefahr ein ständiger Begleiter, sei es durch Krankheit, Mangelernährung oder körperlich schwere Tätigkeiten. UNICEF, das Kindeshilfswerk der Vereinten Nationen, sorgt dafür, dass die Kinder dieser Welt mit diesen Schwierigkeiten nicht allein gelassen werden. Denn sie brauchen unsere Hilfe, um die ...


... Chance auf ein normales Leben zu erhalten.

Die Situation der syrischen Flüchtlingskinder ist in ihrer Dramatik allgegenwärtig. Psychischer Stress und zum Teil traumatische Erlebnisse sind die Folge eines anhaltenden Bürgerkriegs, der die Leben vieler Familien verändert hat. Die laufenden Berichterstattungen können die Strapazen der Kinder nur zu einem Bruchteil verdeutlichen, denn jedes Flüchtlingskind hat für sich ein bewegendes Einzelschicksal. Nähere Informationen zur Situation syrischer Kinder finden Sie hier: www.unicef.de/syrien

Sie möchten die Arbeit von UNICEF unterstützen?

Die Arbeitsgruppe Hamburg freut sich über ehrenamtliche Unterstützer, z.B. beim Verkauf der UNICEF Grußkarten, im Schulteam oder im Öffentlichkeitsteam.

Nehmen Sie unter www.hamburg.unicef.de' target='_blank'>www.hamburg.unicef.de oder über 040-46 00 17 80 Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie uns in den neuen UNICEF Räumen im Schaartor 1.  

Für Spenden: Spendenkonto

Konto: 384672200

BLZ: 20040000

IBAN: DE05 2004 0000 0384 6722 00

Commerzbank  

Über die UNICEF Arbeitsgruppe Hamburg

UNICEF Hamburg wurde 1962 gegründet und zählt heute 480 ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die sich verschiedenen Aufgaben widmen, wie z.B. dem Grußkartenverkauf oder der Organisation von öffentlichen Aktionen. Das Engagement vieler Hanseaten verfolgt das Ziel, Kindern weltweit die Chance auf Bildung, medizinische Versorgung und gesunde Ernährung zu bieten – Grundrechte, für die UNICEF Deutschland seit 60 Jahren kämpft. Infos zu aktuellen Projekten oder zur ehrenamtlichen Mitarbeit unter www.hamburg.unicef.de' target='_blank'>www.hamburg.unicef.de.