home Impressum Datenschutzerklärung

Fundus Theater

zurück

fundustheater_foto

Hasselbrookstr. 25
Tel. 040-2507270
22089 Hamburg
fundus-theater.de
Stichworte: Freizeit, Kindertheater
fundus_logo_kl

Eilbek. Theater für Kinder zu machen heißt… …die kleinen Dinge schätzen, ohne die großen Fragen zu fürchten: Das Programm des FUNDUS THEATERs richtet sich an Kinder zwischen drei und zwölf Jahren – mal mehr an die Kleineren, mal mehr an die Größeren. Im Paradies der Zeichen Mit den von uns entwickelten Stücken und Darstellungsformen entführen wir unser Publikum am liebsten ins Paradies der Zeichen – dorthin, wo Bild und Sprache, Geste und Material, Tanzfigur und Geräusch gleichberechtigt nebeneinander stehen. Figurentheater und Schauspiel, Musik, Film ...


... und bildende Kunst spielen auf der Bühne des FUNDUS THEATERs zusammen. Jedes Stück – ein eigener Kosmos. Eilbek. Vorhang auf Hier auf der Bühne präsentieren ausgesuchte mobile Kindertheater-Gruppen Hamburgs der Öffentlichkeit ihre neuesten Inszenierungen. Das FUNDUS THEATER ist als Premierentheater auch ein zentraler Ort für den kollegialen Austausch. Ergänzt wird unser Programm durch bemerkenswerte Gastspiele von Produktionen aus dem In- und Ausland. Theater für Anfänger Das erste Theatererlebnis kann unvergesslich bleiben und der Beginn einer lebenslangen Verbindung zum Theater sein. Mit besonderer Achtsamkeit gestalten wir das Theatererlebnis für unsere kleinsten Besucher: Schon bevor das Licht langsam ausgeht und es still wird im Saal, tun wir vor, auf und hinter der Bühne alles für den magischen Moment, der für immer im Gedächtnis haftet. Theater vor zwölf Für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren können die Formen und Fabeln des klassischen Kindertheaters an Faszination verlieren. Neue Medien treten an ihre Stelle und mit ihnen bald auch die Inszenierung des eigenen Lebens als Spiel mit Rollen und Identitäten. Mit besonderen szenischen Projekten präsentiert sich die Bühne des FUNDUS THEATERs als Schauraum auch für diese neuen Perspektiven. Überhaupt – unser Publikum! Wir schätzen es besonders, dass sich unser Publikum aus jungen Menschen zusammensetzt, die aus den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Kontexten kommen. Oft haben sie noch keine festen Vorstellungen davon, was sie im Theater erwartet. Das gibt uns die Chance, in der Begegnung mit unseren Zuschauern immer wieder aufs Neue zu entdecken, was Theater ist und wie es gemacht werden kann.   Das FUNDUS THEATER als Forschungstheater Vom ersten Einfall bis zur letzten Aufführung – Kindertheater ist ein Forschungsprozess. In Zusammenarbeit mit dem Verein PROFUND Kindertheater e.V. verwandelt sich das FUNDUS THEATER in einen Freiraum, in dem Kinder, Künstler und Wissenschaftler sich begegnen können. Denn schließlich haben diese drei Gruppen etwas gemeinsam – sie alle sind Forscher. Und wo könnten diese Arten des Forschens einander berühren, wenn nicht im Kindertheater? Schon immer hatte das künstlerische Experiment die Kraft zwischen dem spielerischen Erproben der Welt und den großen Bühnen des Wissens zu vermitteln. Performance und Partizipation – Schule der “Übersetzung” Die Kooperation mit Lehrerinnen und Lehrern aus unseren Partnerschulen macht es möglich, unser Publikum auch am Entstehungsprozess von Theater-Projekten zu beteiligen. Dabei kommen szenische Techniken zum Einsatz, um alltägliche Situationen – zum Beispiel in der Schule – in Versuchsszenarien zu verwandeln. Das Theater selbst wird dann zu einem Forum, auf dem die Ergebnisse solcher Versuche präsentiert werden können. Die beteiligten Schulklassen erleben sich als Teil des öffentlichen Lebens und begreifen das FUNDUS THEATER als ‘ihr Theater’. Auf dem Weg in die Zukunft des Kindertheaters ist es uns wichtig, die Grenzen zwischen Mitmachen und Zuschauen durchlässig werden zu lassen und neue Formen des ZuSchauSpielens zu entwickeln.